+49 (0) 89 74946806 Kontakt | Support

Ratgeber Virtualisierung

Moderne Server nutzen weniger als 10%-15% ihres gesamten Potenzials.

Mit der Server Virtualisierung können Sie das Potenzial Ihres Servers auf bis zu 80% steigern.

Sie steigern die Effizienz und reduzieren die Kosten und damit verschaffen sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil.

Wir haben einen kleinen Virtualisierung-Ratgeber für Sie zusammengestellt, der die wichtigsten Fragen für die Entscheidungsfindung stellt.

Server-Virtualisierung

Gründe für die Virtualisierung

Erstmal sollten die wichtigsten Gründe für die Virtualisierung erwähnt werden, weil diese auch der Maßstab für die Entscheidungsfindung sein sollten

– Einfachere Verwaltung
– Reduzierung der Hardware
– Reduzierung der Kosten
– Vereinfachung der Infrastruktur
– Übersichtlichkeit der Infrastruktur
– Zuverlässigkeit und High-Availability
– Einfachere Sicherung
Worauf man achten muss
 
Virtualisierung
 

Wie zuverlässig ist die Lösung?


Wie einfach ist das Installieren aller gängigen Betriebssysteme?


Kann ich einfach und schnell meine bestehenden Installationen importieren?

 
Storage und Backup
 

Werden meine virtuellen Maschinen sicher abgelegt?


Was passiert bei einem Totalausfall von einem Storage Server?


Wie sichere ich meine VMs zuverlässig und schnell?

 
Kosten
 

Kann ich Storage mit der Virtualisierung kombinieren und Kosten sparen?


Was kostet mich die Gesamtlösung
(Virtualisierung, Storage, Backup, Support) ?


Folgekosten für Upgrades und Support ?

 
Wieviele Hersteller?
 

Hin und her zwischen verschiedenen Hersteller sollte vermieden werden


Hersteller sollte alle Funktionen (Virtualisierung, Storage, VM-Backup) direkt unterstützen


Die Virtualisierung, VM-Backup und Storage sollte aus einem Haus angeboten werden


Virtualisierung, Storage und Backup müssen von einem Hersteller kommen

Einige Virtualisierungslösungen zwingen Sie mit 3 unterschiedlichen Firmen und Ansprechpartnern zu kommunizieren.

– Virtualisierung
– Storage
– Backup

Im Problemfall kann es durchaus vorkommen, daß diese sich gegenseitig die Schuld zuschieben. Deshalb ist es besser einen festen Ansprechpartner für die gesamte Lösung zu haben.
Wenn ein Hersteller alle Funktionen selbst anbietet, kann er logischerweise auch den besten Support und bestes Zusammenspiel bieten.

Beratung

Bevor man auf die Infrastruktur auf die Server-Virtualisierung umstellt braucht es Planung und kompetente Beratung.

Deshalb ist es sehr wichtig, daß man kompetent beraten wird.

Gesamtkosten

Der Sinn von der Virtualisierung ist es die operativen Kosten für den Serverbetrieb zu senken.
Viele Hersteller konzentrieren sich vor allem auf große Serverfarmen und vergessen dabei die kleinen und mittleren Unternehmen mit nicht so vielen Servern.

In vielen Fällen sind deshalb diese Lösungen nicht nur zu teuer sondern auch zu aufgebläht (man zahlt für die Funktionen die man eigentlich nicht braucht)

Ebenfalls ist es wichtig zu wissen, was der Support und Software Upgrades während der gesamten Betriebsdauer ( mind. 3-5 Jahre) kostet


High Availability (Hochverfügbarkeit)

Hochverfügbarkeit für die virtuelle Maschinen sichert die Erreichbarkeit und Betrieb selbst beim Ausfall eines Servers.

Es gibt viele Wege die Virtualisierung ohne „Single-Point-of-Failure“ zu bewerksteligen.

Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen können sich dabei keine teure Schulungen und komplexen Aufbau leisten.

Deshalb ist es wichtig, daß dies möglichst einfach und mit so wenig Hardware / Kabel / Switche aufgebaut werden kann. Mit weniger Hardware und Verkabelung wird die Virtualisierung auch automatisch einfacher und kostengünstiger.

Je komplizierter eine Konfiguration ist, desto mehr Fehler können sich einschleichen. Je mehr Hardware-Komponenten desto mehr Kosten sowie mehr Risiko, daß eine Komponente ausfällt …


Hypervisor Failover

Fragen Sie …

Uns ist es wichtig, daß Sie bestmöglich beraten werden, wenn Sie weitere Informationen zur Virtualisierung oder Storage wünschen, stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der
Nummer 089 74946806 oder Email support@euronas.com zur Verfügung.


OK

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen